Art.Nr.  5277781
Farbe: LITHIUM GREY
Geschlecht: Uni
Rahmengröße: 54


Artikel ist eingeschränkt lieferbar Artikel ist eingeschränkt lieferbar

7.699,00 CHF

pro Stück (inkl. MwSt.)



Produktdetails

Das Madone SL 7 Disc kombiniert fortschrittliche Aerodynamik und herausragende Allround-Fahrqualität mit der schnellen, zuverlässigen Schaltperformance von Shimanos drahtlosem elektronischem Ultegra Di2-Antrieb. Es ist leicht, schnell und unfassbar schlank und kommt mit Aero-Carbonlaufrädern, vibrationsdämpfendem IsoSpeed-Entkoppler und jederzeit kraftvoll zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen. Madone SL 7 Disc combines advanced aerodynamic performance and all-around ride quality with the blazing fast, reliable shifting of Shimano's wireless Ultegra Di2 ele

… es dir vor allem um Geschwindigkeit und Performance geht, du die Vorteile von leichten Carbonlaufrädern schätzt und von der Schaltgeschwindigkeit und -zuverlässigkeit eines neuen drahtlosen elektronischen Di2-Antriebs profitieren willst. Außerdem bevorzugst du die Allwetterbremsleistung von hydraulischen Scheibenbremsen.

Rahmen und Gabel aus 500 Series OCLV Carbon mit windschnittigem Kammtail Virtual Foil-Rohrprofil, einen vibrationsdämpfenden IsoSpeed-Entkoppler und Shimanos drahtlose elektronische Ultegra Di2 2x12-Gruppe. Dazu gibt es Bontragers Aeolus Pro 51 Tubeless Ready-Laufräder aus OCLV Carbon, kraftvolle hydraulische Scheibenbremsen und einen mit Aero-Lenkeraufsätzen kompatiblen, aerodynamischen Lenker.

Dieses Madone vereint das hohe Tempo, die überlegene Aerodynamik und das herausragende Fahrverhalten unseres ultimativen Racebikes mit der Präzision einer elektronischen Schaltung. Die drahtlose Ultegra Di2 garantiert ultraschnelle und zuverlässige Schaltvorgänge – und auf die kommt es im Zielsprint besonders an.
- Die drahtlose Ultegra Di2-Schaltung garantiert schnellere, leichtgängigere und präzisere Gangwechsel.
- Mit dem verstellbaren IsoSpeed am Oberrohr lässt sich die Nachgiebigkeit des Rahmens anpassen, und dank dämpfendem Elastomer federt es geschmeidig und kontrolliert aus.
- Es kombiniert alle aerodynamischen Vorteile des Madone mit der zusätzlichen Vielseitigkeit von Aero-Lenkeraufsätzen für Triathlon- und Zeitfahreinsätze.
- Scheibenbremsen bieten eine bessere Bremsleistung und schaffen Platz für breitere, stabilere Reifen.
- Die Madone-Sattelstütze verfügt über eine integrierte Halterung für das Bontrager Flare RT-Rücklicht.

Rennentscheidende Aerodynamik
Das exklusive beim Madone genutzte Kammtail Virtual Foil-Rohrprofil gehört auf der Straße und auch im Windkanal zu den aerodynamischsten Profilen überhaupt.

IsoSpeed-Technologie
Treks Ingenieure haben eine Technologie entwickelt, die dafür sorgt, dass das Sitzrohr vom Oberrohrentkoppelt wird. Die Sitzstrebe kann somit oszillieren, wodurch die vertikale Nachgiebigkeit im Vergleich zu unserem nächsten Wettbewerber ohne Einbußen in Sachen Antriebseffizienz verdoppelt wurde. Das Ergebnis: Du kannst härter und länger fahren.



Shimano Ultegra Di2
Die Ultegra Di2 R8100 ist Shimanos beeindruckendster Antrieb und vollgepackt mit innovativen, bahnbrechenden Funktionen. Die HYPERGLIDE+-Technologie ermöglicht definierte, übergangslose Gangwechsel sogar unter maximaler Last. Das neue Di2-Schaltsystem kommt in den Genuss von Shimanos exklusivem integriertem Drahtlosschaltkreis, während die Umstellung auf eine 12fach-Kassette dafür sorgt, dass dir stets der richtige Gang zur Verfügung steht. Ergonomie und Aerodynamik wurden bis ins kleinste Detail verbessert, und über Shimanos intuitive App E-Tube kannst du deinen Antrieb exakt auf deine Bedürfnisse abstimmen.



Geschlecht: Uni

Rahmen: 500 Series OCLV Carbon, KVF-Rohrprofil (Kammtail Virtual Foil), verstellbares IsoSpeed am Oberrohr, unsichtbare Zugführung, aerodynamische 3S-Kettenführung, T47-Innenlager, Flat Mount-Scheibenbremsaufnahme, DuoTrap S-kompatibel, 142 x 12 mm Steckachse

Rahmengröße: 54

Rahmenmaterial: Carbon

Gangschaltung: Shimano Ultegra R8150 Di2, max. 34 Z. an größtem Ritzel

Anzahl Gänge: 1

Schalthebel: Shimano Ultegra R8170 Di2, 12fach // Shimano Ultegra R8170 Di2, 12fach

Hinterradbremse: Hydraulische Scheibenbremse Shimano Ultegra
Shimano MT800, Center Lock Scheibenaufnahme, 160 mm
Max. Bremsscheibendu

Vorderradbremse: Hydraulische Scheibenbremse Shimano Ultegra
Shimano MT800, Center Lock Scheibenaufnahme, 160 mm
Max. Bremsscheibendu

Gabel: Madone KVF full carbon, tapered carbon steerer, invisible cable routing, flat mount disc, carbon dropouts, 12x100mm thru axle

Schaltwerk vorne: Shimano Ultegra R8150 Di2, Anlötversion, Down Swing

Schaltwerk hinten: Shimano Ultegra R8150 Di2, max. 34 Z. an größtem Ritzel

Kurbelsatz: Shimano Ultegra R8100, 52/36 Z., 172,5 mm Kurbelarmlänge
Praxis, T47, mit Gewinde, innen gelagert

Kassette: Shimano Ultegra R8100, 11-30, 12 speed

Kette: Shimano XT M8100, 12fach

Lenker: Bontrager Elite Aero VR-CF, Aluminium, 31,8 mm, unsichtbare Zugführung, 93 mm Reach, 123 mm Drop, 42 cm Breite

Lenkervorbau: Bontrager Pro, 31 8 mm, Blendr-kompatibel, 7 Grad, 90 mm Länge

Sattel: Bontrager Aeolus Comp, Stahlstreben, 145 mm Breite

Sattelstütze: Madone, aerodynamischer interner Carbonsitzturmaufsatz, integrierte Rücklichthalterung, 5 mm Versatz, kurz

Räder: Bontrager Aeolus Pro 51, OCLV Carbon, Tubeless Ready, 100 x 12 mm Steckachse
Bontrager Aeolus Pro 51, Tubeless Ready, Shimano 11/12fach-Freilaufnabe, 142 x 12 mm Steckachse